Thyborøn Bereich

Bunker

Die Festung Thyborøn wurde während der Besetzung durch die Deutsche Wehrmacht gebaut, um eine Invasion der Alliierten zu verhindern. Mehr als 100 Bunker bauten die Besatzer auf einem Küstenabschnitt von nur 5 km in der Umgebung um Thyborøn. Die Dichte der Bunker hier ist die größte des gesamten Atlantikwalls. Der Wall erstreckt sich von Nordnorwegen bis zur Grenze zwischen Frankreich und Spanien. Viele der örtlichen Bunker existieren noch heute und befinden sich in der näheren Umgebung zum Kystcentret. Miete im Kystcentret die erforderliche Ausrüstung und nutze den Tag um diese Bunker zu erkunden. Schalte die Taschenlampe ein und begebe dich in die spannende Dunkelheit. Wenn du in einem Bunker übernachten möchtest ist das im Naturraum Thyborøn möglich, der in unmittelbarer Nähe zum Kystcentret liegt. Miete die erforderliche Ausrüstung im Kystcentret und bereite dir auch deine eigene Verpflegung vor.

Kystcentret  |  Kystcentervej 3  |  7680 Thybor√łn  |  +45 96 900 200  |  mail@kystcentret.dk